Blog Archives

Mikazukiyama und Tachibanayama

Mikatsukiyama

An einem Sonntag oder Feiertag lohnt es sich wirklich, auf die Berge Mikatsukiyama und Tachibanayama zu wandern. Von den beiden Bergen, die sich im Osten von Fukuoka befinden, kann man die Natur und die herrliche Aussicht auf das Gebiet von

Tagged with: ,

Im Schatten von Dazaifu

Wer sich von Fukuoka aus auf den Weg nach Dazaifu macht, wird höchstwahrscheinlich den Dazaifu Tenman-gu Schrein besuchen wollen. Mit seiner großen Anlage, den unzähligen Ume-Bäumen und der bunten Einkaufsstraße ist Dazaifu Tenman-gu definitiv die Hauptattraktion in Dazaifu. Doch wer

Tagged with: , ,

Nagasaki Teil V: Sicht über Nagasaki

Japanese,Places in Japan,Kyushu,Nagasaki

Im heutigen Teil der Nagasaki-Reihe stellen wir den Glover Garden, den Suwa Schrein und den Berg Inasa vor. Was sie alle gemeinsam haben? Eine tolle Aussicht auf Nagasaki! Glover Garden Der Glover Garden (グラバー園) wurde 1863 vom schottischen Händler Thomas

Tagged with: , , ,

Nagasaki Teil VI: die ältesten Japans

Japanese,Places in Japan,Kyushu,Nagasaki

Heute schließen wir die Nagasaki-Reihe einmal vorerst mit einem Bericht über die Oura-Kirche und Meganebashi, die jeweils älteste Kirche/Brücke Japans, ab. Oura-Kirche Als älteste christliche Kirche Japans gilt die Oura-Kirche. Sie steht in der Nähe des Glover Garden und wurde

Tagged with: , ,

Verrückte KitKat

Japan ist voller Überraschungen, sogar wenn es um ganz alltägliche Dinge geht, die wir auch ganz normal so in Deutschland kennen. Das beste Beispiel dazu: KitKat! In Deutschland gibt es KitKat in zwei-drei verschiedenen Schokoladensorten und vielleicht noch in verschiedenen

Tagged with: ,

Klein, chic, praktisch: unsere Schlüsselanhänger

Wir haben was tolle für Sie! Ganz neu gibt es unser stylisches Logo von Asahi und unserer Partnerschule Ritter School als Schlüsselanhänger! Wie man so einen schicken Anhänger bekommt? Ganz einfach, besuchen Sie unseren OTONA NO NIHONGO Kurs! Tolle Lehrpersonen,

Tagged with: , ,

Nagasaki Teil IV: Spuren niederländischer Einflüsse

Im letzten Beitrag unserer Nagasaki-Reihe drehte sich alles um Chinatown und das alte chinesische Neujahrsfest, heute Laternenfest genannt. Heute widmen wir unseren Fokus einer anderen Bevölkerungsgruppe, die eine große Rolle in Nagasaki spielte: die Niederländer. Dejima Dejima ist eine künstliche

Tagged with: , ,

Nagasaki Teil III: der chinesische Einfluss

Heute dreht sich unsere Nagasaki-Reihe um das famose Chinatown und sein weltberühmtes Laternenfest! Chinatown Chinatown ist das Ergebnis aus Nagasakis Rolle als Hafen- und Handelsstadt und der strikten japanischen Absperre nach Außen (die sogenannte „Sakoku“-Außenpolitik). Zwischen dem 15. und 19.

Tagged with: , ,

Nagasaki Teil II: Atombombe

Japanese,Places in Japan,Kyushu,Nagasaki

Im zweiten Teil unserer Nagasaki-Reihe stellen wir den Nagasaki Friedenspark und das Nagasaki Atombombenmuseum vor. Nagasaki Friedenspark Dank seiner Rolle als Hafenstadt, hat Nagasaki eine vielfältige Kultur, beeinflusst durch Handelsverbindungen nach Korea, China aber auch Portugal oder die Niederlande. Heutzutage

Tagged with: , ,

Nagasaki Teil I

Kyushu, die südlichste der fünf japanischen Inseln, ist reich an kulturellen und historischen Schätzen. In unserer neuen Blogreihe wenden wir den Blick ab von Fukuoka, der größten Stadt Kyushus, und richten unser Augenmerk auf Nagasaki (長崎), einer der wichtigsten Handelsposten

Tagged with: , ,

Hanami im Februar

Wer will es nicht sehen? Japan, einmal ganz in Pink gehüllt dank seiner Kirschblüten. Leider dauert die Blütezeit der japanischen Sakura-Bäume nur kurz an, was es für so manche Touristen fast unmöglich macht, das Spektakel miterleben zu dürfen. Doch es

Tagged with: , , ,

Dazaifu Tenman-gu Schrein

Japanese,Places in Japan,Around Fukuoka,Dazaifu

Die Stadt Fukuoka ist nicht nur der perfekte Ort für Shopping, Freunde Treffen oder um das Stadtleben zu genießen, denn Fukuoka ist auch der perfekte Ausgangsort für kleine Tagestouren in Kyushu. Eine der wohl bekanntesten davon ist der Trip nach

Tagged with: , ,

Kairo, Kampf gegen die Kälte!

Auch wenn Fukuoka im Süden von Japan liegt, im Winter ist es kalt. Trotzdem tragen die Mädchen hier auch im Winter noch kurze Röcke. Vielleicht sind sie härter im Nehmen, aber viel wahrscheinlicher tragen sie „Kairo“. Kairo sind kleine, tragbare

Tagged with: ,

Setsubun, wenn der Frühling kommt und Dämonen vertrieben werden

Setsubun (節分) ist ein traditionelles japanisches Fest, welches den Frühlingsbeginn markiert. Das Wort Setsubun selbst bedeutet so viel wie „Jahreszeitentrennung“, verwendet wird es aber zumeist als Bezeichnung des Festes, dass am 3. Februar stattfindet. Setsubun stand im Zusammenhang mit dem

Tagged with: ,

Marine World Uminonakamichi

Marine World Uminonakamichi liegt auf der anderen Seite der Bahngleise außerhalb des Uminonakamichi Seaside Park. Hier können Meeresarten aus der ganzen Stadt gesehen werden. Delfin- und Seelöwen-Shows finden täglich am Pool statt. Die Kulisse mit dem Wasser hinter der Bühne

Tagged with: ,